Tote Mädchen lügen nicht - Jay Ashers

Inhalt:

 

Die Schülerin Hannah Baker verübt Selbstmord. Zuvor hatte sie Kassetten besprochen, auf denen sie 13 Gründe der 12 (Eine Person taucht zwei Mal auf) Personen erzählt, deretwegen sie sich das Leben genommen hat. Clay Jensen kommt aus der High School nach Hause und findet das Päckchen mit den Kassetten vor. Auch er zählt zu den 12 Personen, die zum Selbstmord Hannah Bakers beitrugen. Sie verfügte, dass die Kassetten gewissermaßen als Kettenbrief an alle 12 angesprochenen Personen, elf Mitschüler und einen Lehrer, weitergegeben werden. Clay Jensen war in Hannah Baker verliebt gewesen, doch die Beziehung scheiterte, weil sie durch die Kränkungen ihrer Mitmenschen für ihn nicht mehr erreichbar war. Er hört sich die Kassetten an, bricht schließlich zusammen, doch ergibt sich die Hoffnung auf eine Beziehung zu einem anderen Mädchen.

 

Quelle Inhalt: Wikipedia